VORREITER MEY BRINGT FSC-ZERTIFIZIERTE KLEIDUNG AUF DEN DEUTSCHEN MARKT

Verbraucher:innen wollen vermehrt wissen, ob ihre Kleidung klimaneutral und nachhaltig produziert worden ist. Diesem Anspruch trägt Mey nun Rechnung und bringt als erstes Unternehmen in Deutschland FSC-zertifizierte Bekleidung auf den Markt. Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine internationale Organisation, die eine umweltgerechte, sozial verträgliche und ökonomisch sinnvolle Bewirtschaftung der Wälder dieser Welt fördert. Wald soll als Ökosystem gesichert und dabei eine langfristige Nutzung von Holz gewährleistet werden. "Nachhaltigkeit ist für uns kein Trend, sondern Tradition. Deshalb setzen wir bereits seit 1928 auf eine transparente und regionale Wertschöpfung. Mit der Verwendung von FSC-zertifizierten Rohstoffen versuchen wir einerseits, unsere nachhaltige Wertschöpfungskette weiter zu stärken und andererseits, den nachhaltigen Rohstoff Holz in unseren Produkten mehr ins Bewusstsein unserer Kunden zu rücken,“ erklärt Florian Mey, Managing Partner der Mey Unternehmensgruppe, diesen Schritt. Ab der Herbst/Winter Kollektion 2021 ist an allen Produkten von Mey, die auf Holz basierende Materialien beinhalten und FSC-zertifiziert sind, auf dem Hang-Tag oder auf der Verpackung eine entsprechende Kennzeichnung angebracht.

www.mey.com

Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021