VIDEOBASIERTE PERSONEN-ZÄHLUNG SOLL EINZELHANDEL ENTLASTEN

Zuverlässig, effizient und preisgünstig soll die Messung der Kundenfrequenz sein, verspricht Axis Communication. Dabei setzt das Unternehmen auf IP-Kameras, die per integrierter Videoanalyse Personen registrieren, die den Laden betreten und verlassen. E

in zusätzlicher PC sei nicht nötig, die Daten würden datenschutzkonform erhoben und könnten per Monitor auch direkt an vor dem Laden wartende Kunden weitergegeben werden. So könne man das Personal ohne großen Aufwand entlasten und die neuen Regelungen zum Schutzabstand umsetzen.

www.axis.com

Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021