SIMONE PÉRÈLE GIBT TIPPS ZU WARTESCHLANGEN

Die neuen Hygienevorschriften fordern nicht nur dem Einzelhandel viel ab - auch die Kunden müssen sich an neue Verhaltensweisen gewöhnen. Warteschlangen vor dem Laden sind so eine Sache. Unsere Nachbarn in Frankreich sind sie gewöhnt und haben deshalb gute Tipps für den Umgang damit: "Eine Warteschlange vor Ihrem Laden ist ein großartiges Zeichen der Wertschätzung Ihrer Kunden an Sie", sagt das französische Wäscheunternehmen Simone Pérèle und rät dazu, die Wertschätzung an die Kunden zurückzugeben: "Verleihen Sie Schirme gegen Sonne und Regen, verteilen Sie Durstlöscher und Kataloge und gestalten Sie den Bereich der Wartenden zum Beispiel mit einem freundlichen Hinweis auf einer Rollstange." Eine Druckvorlage bietet das Unternehmen in seinem B2B-Bereich an.


www.simone-perele.de


Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021