ADOLF RIEDL SPENDET 1000 MNS AN BAYREUTHER TAFEL

Updated: May 19, 2020

„Wir helfen, weil wir helfen können“ - unter diesem Motto spendete das Bayreuther Unternehmen Adolf Riedl 1.000 Mund-Nasen-Schutzmasken an die regionale Tafel. Die Spende ist eine wichtiger Baustein für die Wiedereröffnung der Institution: „Nur mit ausreichenden Schutzvorkehrungen können wir den Tafelladen wieder eröffnen. Dank dieser großzügigen Spende sind wir nun einen großen Schritt weiter“, freute sich Tafel-Vorsitzende Ingrid Heinritzi-Martin. Riedl produziert inzwischen weiter und gibt die Masken auch an die Bayreuther ab: Ab Mittwoch können sie im Holidayshop (Ottostraße 8) Masken in verschieden Dessins und Größen erwerben.


www.bademoden.info


Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021