DESSOUSHÄNDLERIN SAGT RETOURENQUOTE DEN KAMPF AN

Internethandel ist in diesen Zeiten unumgänglich, die Retourenquote nur allzu oft das Zünglein an der Waage wenn es um Marge geht. Die findige Dessousfachhändlerin Melanie Schmitz-Brackmann hat nun den ungerechtfertigten Retouren den Kampf angesagt. Seit über 20 Jahren führt sie das Fachgeschäft Hautnah in Oberhausen - und verkauft auch online. "Leider ist es ein häufiges Problem, dass die Waren nicht nur anprobiert, sondern zum Teil auch getragen werden, sodass für uns ein erheblicher finanzieller Schaden entsteht, weil wir die Ware entsorgen müssen." Um ihre Ausfälle zu minimieren und ihre ehrlichen Kund:innen zu schützen, denkt sich Schmitz-Brackmann etwas Geniales aus: Sie entwickelt einen Indikator, der irreversibel auf Schweiß reagiert und in jedes Kleidungsstück eingelegt oder eingenäht werden kann. Nun steht ihre Erfindung kurz vor der Zuteilung des Europapatents, der Gebrauchsmusterschutz für Deutschland und Europa liegt bereits vor. Wir finden: Tolles Engagement, tolle Idee - für mehr Nachhaltigkeit, Ehrlichkeit und nicht zuletzt mehr Umsatz!


www.hautnah-oberhausen.de

Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021