CALIDA PLANT VOLLSTÄNDIGE ÜBERNAHME VON LAFUMA SA

Updated: Oct 9, 2020

Es soll ein Übernahmeangebot mit anschließendem Squeeze-out für alle bisher noch ausstehenden Aktien geben: Die Calida Holding will ihre Tochtergesellschaft LAFUMA SA wieder komplett in einer Hand haben. Momentan hält sie bereits 93,5 Prozent des Aktienkapitals, den Publikumsaktionären bietet sie den Rückkauf der Aktien an, bevor nach dem Abschluss des Verfahrens ein Squeeze-out stattfindet - die Aktien verlieren also ihren Wert und werden für "kraftlos" erklärt. Weitere Infos und den Entwurf des Angebotsprospektes kann man auch auf der Website der französischen Aufsichtsbehörde Autorité des marchès financiers (AMF) auf www.amf-france.org einsehen.


www.calidagroup.com

Recent Posts

See All

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlaub

©LINIE 2021